Kellerei Chanton, Kantonsstrasse 70, 3930 Visp
Telefon 027 946 21 53, Fax 027 946 21 47, weine@chanton.ch

Plantscher


Urchiger, widerstandsfähiger Bergler. Eher zurückhaltend in der Jugend, breit im Abgang mit etwas Bitternoten.
Plantscher entspricht einer älteren romanischen Dialektform „blâtsyer“, regional französisch Blanchier.
Der Versuch zu einem alten Bergkäse war überwältigend.
Auch geeignet zu Raclette und Fondue.


Rebsorte
Nach neuesten genetischen Forschungen durch Dr. José Vouillamoz hat der Plantscher als Elternteil den Furmint und ist Grosskind vom Gwäss. Mit der Traubensorte Furmint wird in Ungarn der Spitzenwein Tokai hergestellt. Identisch mit dem Gros Bourgogne und Bordeaux Blanc.

Herkunft
Plantscher entspricht einer älteren romanischen Dialektform „blâtsyer“, regional französisch Blanchier.

Anbaugebiet
Varen

Beurteilung
Was wir als Plantscher bezeichnen ist eine grosse Traube mit weisslichen Beeren und einem guten Ertrag. Um gute Qualität zu erzeugen, muss der Ertrag sehr stark limitiert werden. Er wird als urchiger, widerstandsfähiger Bergler beschrieben. Eher zurückhaltend in der Jugend, breit im Abgang mit mineralischen Noten.

Gastronomisches Zusammenspiel
Wir versuchten ihn zu einem alten Bergkäse und waren von der Harmonie begeistert. Begleitet auch sehr gut Fondue und Raclette.


Plantscher

Zur Online-Bestellung...